Verbesserte Gehirnfunktion durch Chrom-Supplementierung

Chromsupplemente können sich positiv auf die Gehirnfunktion auswirken – das bestätigen Wissenschaftler der University of Cincinnati. 26 Patienten, die bereits Anzeichen eines kognitiven Abbaus aufwiesen, erhielten über einen Zeitraum von 6 Wochen entweder Chrompicolinat oder ein Placebopräparat.

Das Ergebnis der Studie war Folgendes: Bei den Patienten der Chrom-Gruppe zeigte sich eine Verbesserung hinsichtlich Lernen und Erinnerungsvermögen. Ebenso konnten bei den Patienten dieser Gruppe erhöhte Aktivitäten in einigen Hirnregionen nachgewiesen werden, was mittels Kernspintomographie dargestellt wurde. Die Studie legt dar, dass Chrompicolinat bei älteren Menschen mit erhöhtem Risiko für neurodegenerative Erkrankungen die kognitive inhibitorische Kontrolle und die Cerebralfunktionen verbessern kann.

Referenz:
Krikorian R et al.: Improved cognitive-cerebral function in older adults with chromium supplementation; Nutr. Neurosci. 2010 Jun; 13(3)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.