Deutsche werden immer depressiver

Nach einer Untersuchung der KKH-Allianz lassen sich immer mehr Deutsche aufgrund der Diagnose „Depression“ oder „Burn-out“ vom Arzt krankschreiben. Waren es aufgrund dieser Beschwerden 2009 noch 13 Prozent der Krankheitsfehltage, konnte die Krankenkasse für das erste Halbjahr 2011 einen Anstieg auf 14,3 Prozent verzeichnen.

Referenz:
kkh-allianz.de, 19.07.2011: Krankenstand steigt mit Wirtschaftsaufschwung
KKH-Allianz: Mehr Fehlzeiten wegen psychischer Erkrankungen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.