Vitamin C und Angststörungen bei Studenten

Angst - Vitamin C

Brasilianische Forscher untersuchten, inwieweit eine Vitamin-C-Supplementierung Ängstlichkeit bei Studenten verminderte. Die Studenten erhielten entweder 500 mg Vitamin C oder ein Placebopräparat. Angstsymptome wurden mittels eines standardisierten Fragebogens ermittelt. Das Ergebnis der Untersuchung zeigte, dass Vitamin C die Angstsymptomatik vermindern konnte. Auch die mittlere „Heart-Rate“ (Herzfrequenz) unterschied sich signifikant zwischen der Vitamin-C- und Placebogruppe.

Referenz:
Ivaldo Jesus Lima de Oliveira et al.: Effects of Oral Vitamin C Supplementation on Anxiety in Students: A Double-Blind, Randomized, Placebo-Controlled Trial. Pakistan Journal of Biological Sciences 18 (1): 11-18,2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.